TOP Personalvermittler und Personalberater Deutschlands

Wer ist der TOP Personalberater in Deutschland? Wer macht den besten Job? Stellen Sie sich als Kandidat oder HR-Manager die gleiche Frage? Die Branche ist sehr intransparent. Bei geschätzten 10.000 Beratern und Vermittlern deutschlandweit, ist es schwer den Überblick zu behalten. Dabei benötigen zahlreiche Unternehmen die Unterstützung der Headhunter dringend. Nur die richtigen Experten können die vakanten Positionen schnell und effizient besetzen. In Deutschland herrscht ein Fach- und Führungskräftemangel. Mitarbeiter, für fast jede Industrie, sind sehr schwer zu finden. Laut verschiedener Studien belaufen sich die Kosten für unbesetzte Stellen in Milliardenhöhe und führen bei den Unternehmen auch zu erheblichen Umsatzeinbußen. "Der richtige Personalberater kann einem Unternehmen unnötige Kosten ersparen" sagt Arne tom Wörden von der PMC International AG. "Dabei ist die Auswahl des Personalberaters von größter Bedeutung. Ein Partner ohne richtige Expertise bewirkt den gegensätzlichen Effekt“. Aus diesem Grund spielen die Bewertungen der Berater und Vermittler eine enorm wichtige Rolle bei der Entscheidung der Zusammenarbeit. Echte Kommentare der Bewerber und Mandanten geben den Unternehmen im Voraus einen tiefen Einblick in die Qualität der Arbeit eines Beraters. Bei Bestcruiter finden Sie Headhunter mit echten Referenzen. Kontaktieren Sie jetzt einen. Schnell, kostenfrei und unverbindlich.

Top Personalvermittler und Personalberater

Aktive Filter

Berufsfeld: Abteilungsleitung, Bereichsleitung

Berufsfeldfilter

Dipl.-Inf. Esat Yilmaz

TOP

Dipl.-Inf. Esat Yilmaz
Berlin
Personalberater

52 Empfehlungen

4.73
Jetzt bewerten! »
Tillmann Schlegel

41 Empfehlungen

4.76
Jetzt bewerten! »
Rita Seidel

TOP

Rita Seidel
Königswinter
Personalberater

31 Empfehlungen

4.84
Jetzt bewerten! »
Henryk Pieritz

TOP

Henryk Pieritz
Köln
Personalberater

30 Empfehlungen

4.58
Jetzt bewerten! »
Christof Wirtz

TOP

Christof Wirtz
Köln
Personalberater

28 Empfehlungen

4.68
Jetzt bewerten! »
André Nürnberger

25 Empfehlungen

4.84
Jetzt bewerten! »
Björn Hinghaus

TOP

Björn Hinghaus
Wuppertal
Personalberater

24 Empfehlungen

4.91
Jetzt bewerten! »
Hans-Joachim Gruneck

TOP

Hans-Joachim Gruneck
Düsseldorf
Personalberater

22 Empfehlungen

4.77
Jetzt bewerten! »
Juliane Brauer
Juliane Brauer
Stuttgart
Personalvermittlerin

20 Empfehlungen

4.93
Jetzt bewerten! »
Urban Kress
Urban Kress
München
Personalberater

20 Empfehlungen

4.69
Jetzt bewerten! »
Pedro Rodriguez
Pedro Rodriguez
Stuttgart
Personalberater

19 Empfehlungen

4.70
Jetzt bewerten! »
Marcel Kitze

Neu

Marcel Kitze
München
Personalberater

18 Empfehlungen

4.85
Jetzt bewerten! »
Leon Glatzeder

16 Empfehlungen

4.84
Jetzt bewerten! »
Carmen Zimmermann

16 Empfehlungen

4.80
Jetzt bewerten! »
Christian Weber
Christian Weber
München
Personalberater

13 Empfehlungen

4.83
Jetzt bewerten! »

Warum sollten Sie nur mit TOP Personalvermittlern und Personalberatern arbeiten?

Wie erkennt man einen TOP Personalberater? Wie kann man sicherstellen, dass dieser den besten Job macht? Dazu sollte man verschiedene Faktoren berücksichtigen: Branchenkenntnisse: Personalberater wird man nicht von „heute auf morgen“. Ein qualifizierter Headhunter zeichnet sich durch ein Branchenwissen aus - eigene und langjährige Erfahrung in der Branche am besten in einer Führungsposition. Diskrektion: viele offene Stellen werden nicht ausgeschreiben. Ein Personalberater muss somit bei der Suche die nötige Vertraulichkeit bewahren. Aufdringlichkeit ist auch ein komplettes Ausschlusskriterium. Beratung: Ein Experte arbeitet beratend an der Seite des beauftragenden Unternehmens und ist kein „Ja-Sager“. Experten sind auch Recruiting- oder Karriereberater. Netzwerk: Mit langjähriger Erfahrung kommen auch die Kontakte in der jeweiligen Branche. Qualität statt Größe: nicht jede große und bekannte Personalberatung muss unbedingt die beste Qualität anbieten. Es gibt auch zahlreiche kleine Unternehmen oder auch Einzelberater die sich durch die Qualität ihrer Arbeit positiv vom Markt abheben. Wie arbeitet ein Personalberater? Ein Personalberater arbeitet auschliesslich im Auftrag eines Unternehmens. Erst nach Auftragserteilung begibt er sich auf die Suche nach geeigneten Kandidaten. Im Gegensatz zu einem Personalvermittler hat er bereits einen Kandidaten und versucht diesen bei einem Unternehmen zu platzieren. Wie wird ein Headhunter vergütet: Die Honorare der Berater liegen meistens zwischen 25% und 35% des Zieljahresgehaltes der zu besetzenden Stelle. Dabei wird er nach einem sog. Reteiner-Modell bezahlt. Das heisst: es wird nicht nur im Erfolgsfall vergütet, der Personalberater wird auch für den Aufwand entschädigt. Es handelt sich um eine Ratenzahlung mit Drittregelung: ein Teil wird bei der Auftragsvergebung ausgezahlt, ein weiterer Teil bei dem Vorlegen einer Kandidatenliste und der letzte Teil beim Unterschreiben des Vertrages durch den vorgeschlagenen Kandidaten. Wie sieht der Suchprozess eines Headhunters aus? Der Prozess fäng meist mit dem Besuch des beauftragenden Unternehmens an. Der Berater setzt sich mit der Fachabteilung zusammen und erarbeitet das Anforderungprofil des Wunschkandidaten. Dabei macht er sich durch den „vor-Ort Besuch“ ein Bild vom Unternehmen: die Kultur, Arbeitsplätze, potenzielle Kollegen. Sobald das Anforderungsprofil vollständig ist, fängt dieser mit der Suche an. In vielen Fällen gibt das Unternehmen eine sog. Zielunternehmensliste - also eine Aufzählung der Unternehmen, aus denen die Kandiaten abgeworben werden könnten. Die Ansprache erfolgt meist direkt (nicht per Xing oder LinkedIn) sondern durch einen Telefonanruf, auf einer Tagung oder Konferenz. Ein Headhunter trifft dabei die Vorauswahl der Kandidaten hinsichtlich der Passgenauigkeit und präsentiert dann die Liste von meistens 2 bis 5 passenden Kandidaten. Es ist nicht leicht den besten Personalberater oder Headhunter Deutschlands zu finden. Es gibt verschiedene Rankings und Auflistungen. Unter dem Strich muss man die Erfahrung des Headhunters einschätzen können bzw. die Qualität im Vorfeld prüfen können. Dazu sind die Bewertungen und Kommentare von Kandidaten oder Unternehmen die beste Grundlage.