Studie „Personalberatermarkt 2017 – Transparenz und Digitalisierung“

 

Internet of Strategy Network und Bestcruiter führte n eine umfassende Online – Befragung zu den strategischen und technologischen Herausforderungen mit Schwerpunkt Personalberatung für CHROs und Personal Entscheider in D/A/CH durch.

Personalberatermarkt

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung und Transparenz auf den Personalberatermarkt

Ziel der Studie

Das Ziel dieser Studie ist die Darstellung des Personalberatermarktes aus Sicht der Personalverantwortlichen. Immer neue Software – Lösungen unterstützen die Personaler bei der Suche und Auswahl von geeigneten Kandidaten. Dazu kommt noch,, dass „kaum eine Branche so intransparent ist, wie die der Personalberater“  Welche Auswirkungen diese zwei Faktoren auf die Berat er haben, zeigt folgende Studie.

Folgende Kernbefunde konnten mithilfe der Befragung festgehalten werden:

  • Fast 30% der Studienteilnehmer haben angegeben, dass Sie zukünftig offene Stellen weniger mit Hilfe von Personalberatern besetzen werden.
  • Nur 9% der Befragten haben angegeben, dass Sie mit ihrem Personalberater sehr zufrieden sind
  • Bei der Auswahl eines Personalberaters sind die Empfehlungen für fast 65%% der Befragten wichtig
  • 60% der Personalverantwortlichen beurteilen den Markt für Personalberater als intransparent oder sehr intransparent
  • Gleichzeitig ist die Transparenz für 94% der Befragten wichtig oder sehr wichtig
  • 68% der HR – Verantwortlichen geben an,, dass sie sich NICHT genug über die Qualität der Leistung eines Personalberaters im Vorfeld informieren können

Das Gesamtergebnis der Studie zeigt deutlich, dass HR Verantwortliche mehr Transparenz von den Personalberatern fordern.

Das Fazit v on Prof.Dr. Markus – Oliver Schwaab von der Hochschule Pforzheim, der bei der Erstellung der Studie mitgewirkt hat, fällt ähnlich aus:

„In Zeiten schnellen Wandels sind viele Arbeitgeber auf die Unterstützung von professionellen Personaldienstleistern und Personalberatern angewiesen, um geeignete Fach – und Führungskräfte zu finden. Angesichts des intransparenten Angebots an Dienstleistung en ist es für die Unternehmen aber gar nicht einfach, die richtigen Partner zu identifizieren. Informationen, die dabei helfen diese Herausforderung zu meistern, sind gefragt. Mit der vorliegenden Studie leistet Bestcruiter einen wichtigen Beitrag zu etwas mehr Transparenz.“

Wie Transparent ist der Markt für Personalberater

Transparenz des Markes für Personalberater aus Sicht der HR-Verantwortlichen

Wie wichtig ist die Transparenz über die Leistungen eines Personalberaters

Wichtigkeit der Transparenz über die Leistungen eines Personalberaters

Die vollständige Studie können Sie von Frau Kristin Wolter beziehen. Kontakt: kristin.wolter@bestcruiter.com